Stadtradeln 2020 in der Klasse 5a

Stadtradeln - hier die 5a

Wir, die 5a des St.-Antonius-Gymnasiums, haben in den letzten drei Wochen beim Stadtradeln mitgemacht. Als wir von unserer Klassenlehrerin Frau Arend vom Stadtradeln erfahren haben, waren wir alle sehr motiviert uns einzubringen. Das Stadtradeln ist ein Wettbewerb, in dem man so viele Wege wie möglich mit dem Fahrrad fahren soll um ein Zeichen für den Klimaschutz und die Radverkehrsförderung zu setzen. In ganz Deutschland haben fast eine halbe Million Menschen aus 1.500 Städten beim Stadtradeln mitgemacht, die zusammen über 100 Millionen Kilometer geradelt sind.

Die Stadt Lüdinghausen hat mit ca. 162.000 geradelten Kilometern den 203. Platz belegt. Die Lehrer und Schüler vom St.-Antonius Gymnasium sind insgesamt 11.172 Kilometer gefahren. Unsere Klasse 5a kam mit 1181,1 geradelten Kilometern in der Gesamtwertung der ganzen Schule auf den 3. Platz! Darüber freuen wir uns sehr, weil wir gemeinsam so viel geschafft haben:
Die meisten Kinder aus der Klasse 5a sind wirklich mit dem Fahrrad zur Schule gefahren, auch wenn sie das sonst eigentlich nicht machen. Viele haben noch privat Fahrradtouren gemacht.
Uns hat es sehr viel Spaß gemacht, und wenn das Event nochmal stattfindet, macht unsere Klasse bestimmt wieder mit.