Anton goes digital - Anton im Netzwerk Zukunftsschulen

„Digitale Schul- und Unterrichtsentwicklung“ schreiben sich vier Gymnasien aus dem Kreis Coesfeld auf ihre Fahnen.

Am vergangenen Freitag wurde der Kooperationsvertrag zwischen folgenden Gymnasien unterschrieben:

Rupert-Neudeck-Gymnasium, Nottuln; Heriburg-Gymnasium, Coesfeld; Clemens-Brentano-Gymnasium, Dülmen und St.-Antonius-Gymnasium, Lüdinghausen.

Die beiden Schulleiter, Christian Krahl (Coesfeld) und Holger Siegler (Nottuln) sowie die beiden Schulleiterinnen Meike Verwey (Dülmen) und Elisabeth Hüttenschmidt (Lüdinghausen) sind davon überzeugt, dass sich die Digitalisierung an den vier Gymnasien gemeinsam erfolgreich stemmen lässt. Flächendeckendes WLAN, Präsentationstechnik in allen Räumen, der Einsatz mobiler Endgeräte, dazu gemeinsame Fortbildungen und Netzwerktreffen, gegenseitig unterstützen und voneinander lernen - die gemeinsame Weiterentwicklung im digitalen Bereich ist das Ziel der Kooperation, daher wollen die vier Gymnasien in Zukunft eng zusammenarbeiten.

Weiteres hier: https://www.zukunftsschulen-nrw.de/