Die lange Nacht der Mathematik

Jedes Jahr im November treffen sich an einem Freitagabend Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6, einige Eltern sowie Mathelehrerinnen und Mathelehrer in der Schule.
In Teams werden zahlreiche Aufgaben aus den verschiedenen Bereichen der Mathematik gelöst.  Unterstützung gibt es neben den Lehrkräften auch von Lernenden aus der Oberstufe.
Die Freude am gemeinsamen Lösen der Aufgaben steht dabei im Vordergrund. Die Teilnehmenden verteilen sich auf viele Klassenräume, in denen eine lockere aber dennoch konzentrierte Atmosphäre herrscht. Besonders sticht dabei ein Raum hervor, in dem ein gemeinsam gestaltetes Buffet aufgebaut ist. Hier wird nicht nur über Aufgaben diskutiert, es entstehen auch Kontakte, die im normalen Unterrichtsalltag nicht zustande kommen.
An der langen Nacht der Mathematik können alle Lernenden der Klassen 5 und 6 sowie deren Eltern teilnehmen.
Die Fachschaft Mathematik freut sich in jedem Jahr über zahlreiche zufriedene Gesichter, die das Anton spät abends verlassen sowie die vielen Lernenden, welche nach einer Teilnahme in Klasse 5 ein Jahr später erneut dabei sind.

Lange Nacht der Mathematik_8