156 Sportabzeichen verliehen

 

Am Dienstagmorgen wurden den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern des St. Antonius Gymnasiums ihre Sportabzeichen durch Herrn Meinke, den langjährigen Sportabzeichenbeauftragen des Kreissportbundes Coesfeld, Frau Funhoff und Frau Wüllhorst, als Vertreterinnen der Sparkasse, und die Schulleiterin Elisabeth Hüttenschmidt verliehen.

Mit 156 Sportabzeichen war die Anzahl in diesem Jahr besonders hoch. Herr Meinke wies insbesondere auf das große sportliche Engagement der Oberstufenschüler – gleich 90 legten das Sportabzeichen ab, das u.a. für eine Bewerbung bei der Polizei vorgelegt werden muss – und erzielten in den Bereichen Ausdauer, Koordination, Schnelligkeit und Kraft teils sehr gute Leistungen.

Anton zweimal Vizemeister

 

Das Anton nahm auch in diesem Jahr mit 2 Mannschaften an den Kreismeisterschaften der Schulen im Volleyball teil. Die älteren Mädchen der Jahrgänge 99 und 01 mussten sich nur knapp ihren Vereinskolleginnen vom Gymnasium Canisianum geschlagen geben und gewannen anschließend deutlich gegen das Pius-Gymnasium aus Coesfeld. Die jüngeren Spielerinnen konnten sich gegen das Joseph-Hayden-Gymansium Senden, das mit 2 Mannschaften in der Wettkampfklasse IV antrat, einmal durchsetzen und einmal hatte die junge Mannschaft knapp mit 2:1 das Nachsehen. Alle Spielerinnen erhielten die Möglichkeit ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und hinterließen bei Betreuerin Christine Drees einen tollen Eindruck.

Spielerinnen WK III: Elena Ganz, Alina Vennemann, Anna Hensmann, Pauline Aldenhövel.
Spielerinnen WK IV: Merit Zurhove, Nina Schräer, Johanna Althoff, Dörthe Wienker, Klara Beisch, Sina Schwarte, Anna Schulze zur Wiesche.

Sportfest 2013

 

Am Dienstag, den 16. Juli 2013, fand das Sportfest für die Klassen 5-7 statt.

Hier die Ergebnisse:

    

Stadtfestlauf 2013

 

Das St. Antonius-Gymnasium beim „12. Stadtfestlauf Lüdinghausen“

Das Antonius-Gymnasium als „Partnerschule des Leistungssports“ nimmt in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Schülerinnen und Schülern am Stadtfestlauf teil. Die Schule hat es sich zum Ziel gesetzt aus jeder Unterstufenklasse mindestens eine Schülermannschaft an den Start zu schicken. Auch für einige Oberstufenkurse soll es „Auf die Plätze, fertig, los!“ heißen.

Außerdem plant eine Lehrerstaffel ihre Teilnahme. Der Stadtfestlauf soll zu einem weiteren festen Bestandteil des Sportangebots der Schule werden. Unterstützt und betreut werden die Mannschaften auch durch die neu zu Sporthelfern und -helferinnen ausgebildeten Schülerinnen und Schüler, die z.B. bereits bei Turn- und Leichtathletikfesten im Einsatz sind.

Mit seiner auch sportlichen Ausrichtung als „Partnerschule des Leistungssports“ möchte sich das St. Antonius-Gymnasium den Stadtfestlauf als einen traditionellen, jährlichen Höhepunkt des Sportjahres in Lüdinghausen nicht entgehen lassen.

Seite 2 von 2