Am Freitag, den 28.November, bekamen die Wirtschaftskurse der Jahrgangsstufe neun von Frau Kromminga und Herrn Rottstegge Besuch von den Unternehmern Tina Schuth, Inhaberin des veganen Restaurants „Krawummel“ in Münster, und Bernd Klapheck, Inhaber der gleichnamigen Marketing-Firma in Lüdinghausen.

Die Schülerinnen und Schüler wurden in zwei Gruppen aufgeteilt, so dass alle Mädchen und alle Jungen die Unternehmer getrennt voneinander zu ihren Unternehmen, ihren Werdegängen und anderen Aspekten befragen konnten. Dadurch bekamen sie die Möglichkeit Einblicke in das Leben und die Arbeit eines Unternehmers zu erhalten. Tina Schuth und Bernd Klapheck gaben den Schülerinnen und Schülern hilfreiche Tipps mit auf den Weg, wie zum Beispiel, dass man lieben müsse,was man tut und dass man als Unternehmer kreativ und flexibel sein müsse.

 

Warum bezahlen wir heute nicht mehr mit Muscheln? Kann ein Land pleite gehen? Warum können manche Unternehmen am Markt bestehen, während andere scheitern? Kann der Klimawandel durch politische Maßnahmen aufgehalten werden?

Wirtschaft und Politik durchdringen heute fast alle unsere Lebensbereiche.
Auch Kinder und Jugendliche nehmen politische und wirtschaftliche Prozesse und Vorgänge wahr und fragen sich, was das alles mit ihnen selbst zu tun hat. Sie wollen z.B. verstehen, warum Griechenland ein Schuldenproblem hat und die Entscheidungen, die von den Politikern in Brüssel getroffen werden, nachvollziehen können.

Hier bietet der Wirtschaftskurs im Differenzierungsbereich II (KLasse 8 und 9) die Gelegenheit, dass Themen vertiefend und detaillierter als im Politikunterricht behandelt werden können. Die Schülerinnen und Schüler können wirtschaftliche und politische Probleme handlungsorientiert und gestützt durch Fachwissen aus unterschiedlicher Perspektive untersuchen. Lösungskonzepte und Maßnahmen werden kritisch hinterfragt und selbst entwickelt. Ziel ist die Öffnung eines Raumes, in dem sich jeder Einzelne eine fundierte Meinung selbst bilden und diese auch überzeugend vertreten kann.

Am Ende des Kurses werden die Schülerinnen und Schüler ihrer zukünftigen Rolle als mündige Bürgerinnen und Bürger somit einen entscheidenden Schritt näher gekommen sein!

Schulinterner Lehrplan Wirtschaft

 

St.-Antonius-Gymnasium - Klosterstr. 22 - 59348 Lüdinghausen - Telefon: 02591-23060