Verabschiedung Referendare_1

In der letzten Woche hieß es für die Schulleitung und das Kollegium, sich von unseren fünf Referendarinnen und Referendaren zu verabschieden. Zum 31.Oktober endete für Frau Falk, Frau Flaig, Frau Linneborn, Herrn Biesen und Herrn Mc Tague das Referendariat am St.-Antonius-Gymnasium. Bevor Sie an diesem Tag Ihr Zweites Staatsexamen erhielten, ließen es sich die neuen Junglehrer nicht nehmen, sich mit einem Frühstück als Zeichen des Dankes für die gute Ausbildung und der gewachsenen Verbundenheit mit dem Kollegium zu verabschieden.

Unsere Termine

Infoabend für Eltern von Grundschülern am Di 27.11.2018, ab 19.00 Uhr (Aula Anton)

Tag der offenen Tür am Sa 01.12.2018, 10.00 bis ca. 13.00 Uhr

Infogespräche „Bilingualer Zweig“ für Grundschüler und Eltern am Mi 05.12.2018, 17.00 bis ca. 19.00 Uhr

Informationsblätter

„Anton – informativ und interessant!“

Flyer für die Grundschülerinnen und -schüler

Flyer für die Zehntklässler

Flyer für den Bilingualen Zweig

Genaueres zu unseren Informationsveranstaltungen:

Kooperationsprojekt des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs und des St.-Antonius-Gymnasiums zum Bau neuer Sitzelemente für den SchulhofBau_neuer_Baenke

Nachdem in den Sommerferien ein weiterer Abschnitt unseres Schulhofs nach den Plänen des Garten- und Landschaftsarchitekturbüros „SAL-Landschaftsarchitektur Stephan Bracht“ neu gestaltet worden ist, wurde in der zweiten Herbstferienwoche ein ganz besonderes Projekt von Schülern des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs aus Lüdinghausen und unserer Schule realisiert. 5 Auszubildende des Tischlerhandwerks (Cedrik Greve, Dominik Thibud, Florian Kautz, Leonardo Kreidner, Michael Uschakow) und fünf Schülerinnen und Schüler unserer Schule (Nina Haufe, Madeleine Schulze Kökelsum, Mira Muddemann , Quetin Ehring) bauten unter der Leitung von Herrn Walterbusch, Berufsschullehrer am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg, und Herrn Schürmann, stellvertretender Schulleiter des St.-Antonius-Gymnasiums, neue Bänke für den in den Sommerferien fertiggestellten Schulhofteil. Tatkräftig wurden sie ferner von Herrn Heiermann, SV-Lehrer am St.-Antonius-Gymnasium, und den beiden Jugendlichen Finn Edelbrock und Leon Szarafinski unterstützt.

Von der Theater-AG in den Bann gezogen_4

Am Montag wurde das Schulleben am St.-Antonius-Gymnasium durch zwei Aufführungen der Theater-AG unter Leitung von Ralf Melzow, Schauspieler und  Regisseur, in besonderer Weise bereichert. Am Vormittag stand zunächst für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und der Klasse 9e das selbstgeschriebene Stück  der Theater-AG, das  auf der Grundlage der griechischen Mythologie, insbesondere dem Trojanischen Krieg basiert, auf dem Programm.
 
Von der Theater-AG in den Bann gezogen_3
 
Die Schulgemeinde und die Öffentlichkeit waren am frühen Abend  zu einer zweiten Aufführung eingeladen. Mit ihrem eindrucksvollen Spiel wussten die Schülerinnen und Schüler in beiden Aufführungen das Publikum zu begeistern. Die Theater-AG zeigte auf, dass die griechische Mythologie nicht ein Stoff von gestern ist, sondern an Aktualität nichts verloren hat. 

Apfelernte

Aus diesem Grund fanden sich am Donnerstag, den 13. September die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6e auf der Wiese vor der Turnhalle ein. Hier pflückten und sammelten sie die reifen Äpfel. Die Sechstklässler waren zum Glück nicht auf sich allein gestellt, denn das biologische Zentrum hatte Hilfe geschickt. So wurde kräftig an den Bäumen geschüttelt und erklärt, welche Äpfel die Schülerinnen und Schüler sammeln sollten. Auch Herr Edelbrock packte kräftig mit an und brachte die reifen Früchte im Anschluss an die erfolgreiche Ernte zur Saftpresse. So können wir auch in diesem Jahr am Tag der offenen Tür wieder Anton-Apfelsaft anbieten.
 

Apfelernte

Griechische Mythologie als Theater_1
Wir laden herzlich zu einem besonderen Theaterabend am 24.09.2018 in das St.-Antonius-Gymnasium ein.
 
Am 24.09.2018 Uhr führt die Theater-AG unserer Schule zunächst um 18.00 Uhr unter Leitung von Ralf Melzow das Stück „Griechische Mythologie als Theater“ in der Aula unserer Schule auf.
 
Anschließend  findet im Anschluss an die obige Theateraufführung um 20.00 Uhr eine zweite Aufführung statt.
Fräulein Julie_1
Die Bocholter Bühne tritt zum ersten Mal in Lüdinghausen auf und  zeigt das Stück „Fräulein Julie“ von August Strindberg.
 
Der Eintritt für die Aufführung beläuft sich auf 10,- Euro (Erwachsene) und 5,- Euro (Schülerinnen und Schüler). 

Abiturientia_1968

Anlässlich ihres 50-jährigen Abiturs trafen sich am Samstag, 15.9.2018, acht Ehemalige der Abiturientia 1968 des St.-Antonius-Gymnasiums. 
Bei einer Schulführung durch den stellvertretenden Schulleiter Herrn Schürmann wurden alte Erinnerungen aufgefrischt und sogar die Abiturklausuren gesichtet. Sehr erfreulich war auch die Anwesenheit der ehemaligen Biologielehrerin Schwester Rita.

Einschulung der neuen Fünfer_1
 
Aufregung, Spannung und Vorfreude waren zu spüren als Schulleiterin Elisabeth Hüttenschmidt am Mittwoch unsere 105 neuen Fünftklässler und ihre Eltern in der Schulaula willkommen hieß.
Nach einem lebendigen Gottesdienst in der Pfarrkirche St.-Felizitas und einem Begrüßungsständchen durch die Klassen 6e und 7e in der Aula ging es für die neuen Schülerinnen und Schüler endlich in die Klassenräume zu ihrer ersten Stunde.
 
Weitere Bilder finden Sie in unserem Fotoalbum.
St.-Antonius-Gymnasium - Klosterstr. 22 - 59348 Lüdinghausen - Telefon: 02591-23060