ChorStudienreferendarin Linda Falk kam zu uns ans Anton, und – ach du je – kein Schulchor? Das sollte so nicht länger bleiben und schon fanden sich 25 Schülerinnen, die mit Sangeslust und Engagement unter der kundigen und mitreißenden Leitung von Frau Falk dabei sind. Jahrgangsübergreifend nahm die Gruppe sich das Adventskonzert in der St. Felicitas Kirche als erstes Ziel vor. Hier mitzuwirken war für besonders für die jüngeren Chormitglieder ein wahrlich aufregendes Highlight und die bereits nach kurzer Zeit offensichtlich gut eingearbeitete Gruppe wird nun rasch neue Herausforderungen suchen. Weiter so und danke für die schönen Proben!

Die Probenzeit ist immer donnerstags, 6. Stunde. Oberstufenschüler/innen, die nicht jede Probe dabei sein können, sind dennoch herzlich eingeladen.

Die Schülerinnen und Schüler der Bläser-AGs  haben im ersten Jahr bereits beachtliche Fortschritte auf ihren Instrumenten gemacht (Klarinetten, Saxophone, Trompeten, Tenorhorn und Schlagzeug). Zudem entwickeln sie schon 'ein Ohr' dafür, ob die Dynamik, das Tempo mit dem Ensemble harmoniert. Die Stimmung ist also bestens, alle sind mit großem Eifer dabei. Man merkt, hier wächst etwas zusammen ...

Der Schulöffentlichkeit konnte sich die AG bei einem gemeinsamen Auftritt der beiden AG-Besetzungen beim Kennenlernnachmittag der neuen Fünfer im Juli in der Aula präsentieren. Ein eigenes Konzert für den kompletten Jahrgang 5 haben die Nachwuchsmusikerinnen und -musiker zum Schuljahresabschluss ebenfalls im schönen Ambiente der neuen Aula gestaltet.

Angesprochen für eine Mitwirkung in den Bläser-AGs sind alle Kinder, die auf dem jeweiligen Instrument noch keine Ausbildung haben bzw. etwa erst ein Jahr ein Holz- oder Blechblasinstrument oder Schlagzeug spielen.

Die neue Bläser-AG Jg. 5 findet wieder am Donnerstagnachmittag in der Zeit von 13:20 Uhr bis 14:50 Uhr statt, die AG des 6. Jg.'s probt freitags nachmittags zur gleichen Zeit.

 

 

Im Anschluss an die zweijährige AG können die Schülerinnen und Schüler dann im Blasorchester bei Herrn Rudolf bzw. im Streichorchester bei Frau Hölscher weitere Erfahrung sammeln und parallel Instrumentalunterricht in der Musikschule bzw. privat nehmen. Diese beiden Formationen geben zahlreichen schulischen Veranstaltungen durch ihre oft auch gemeinsamen Darbietungen einen festlichen und musikalisch ansprechenden Rahmen.

Die Orchester-Proben finden zur Zeit immer dienstags nach der 6. Stunde bis 14:00 Uhr statt.

    

Außerdem hat sich aus Absolventen der Bläser-AG ein Blechbläserensemble aus besonders talentierten und begeisterten MusikerInnen entwickelt, das zuletzt sein Können bei der Entlassung der Abiturientia 2013 oder etwa der Abschlusstagung des Projektes 'MINT auf Schlössern' vor großem Publikum auf Schloss Oberwerries unter Beweis stellen konnte.

St.-Antonius-Gymnasium - Klosterstr. 22 - 59348 Lüdinghausen - Telefon: 02591-23060