Guatemala trifft Anton

Geschrieben von F. Kienz

 

Austauschschüler aus Guatemala zu Besuch bei uns

Am Samstag, den 15.11.2014, konnten wir unsere diesjährigen Gastschüler aus Guatemala in Lüdinghausen und am St. Antonius-Gymnasium willkommen heißen. 10 Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren werden in den nächsten 5 Wochen in ihren Gastfamilien und an unsere Schule zu Gast sein. Sie kommen aus der Hauptstadt Guatemalas (Guatemala Ciudad), gehen dort in die Deutsche Schule und besuchen Lüdinghausen, um ihre Deutschkenntnisse, die meistens schon recht gut sind, zu verbessern, und Land und Leute und das Leben in einer deutschen Familie kennenzulernen. Unsere Gastgeber sind Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7, 8 und EF, mit denen unsere Gäste in den nächsten Wochen den Unterricht besuchen werden. Neben der Schule stehen gemeinsame Unternehmungen auf dem Programm wie zum Beispiel ein Empfang bei unserem Bürgermeister Herrn Borgmann, Führungen durch Lüdinghausen und die Burg Vischering und ein gemeinsamer Besuch in Münster. Auch in diesem Jahr sind gemeinsam mit unseren Gästen aus Guatemala Unterrichtsprojekte in den Spanischkursen geplant; hier wird es dann für unsere Spanischschüler sicherlich ausreichend Gelegenheit geben, die neu erworbenen Sprachkenntnisse mit „Muttersprachlern“ anzuwenden.

Hier berichtet Hans Joseph Masch von seinen ersten Eindrücken.

 „Wir haben hier einen herzlichen Empfang gehabt. Vieles in Deutschland ist ganz anders als in Guatemala.

Zum Beispiel das Wetter: Es ist sehr kalt hier, außerdem regnet es oft. Wir sind hier viel in Bewegung.

Man fährt oft mit dem Fahrrad. In Guatemala wird das Fahrrad viel seltener genutzt.

Die Schule ist sehr alt, aber trotzdem sehr modern.

Das Essen ist anders. Man isst in Deutschland sehr viel Brot.“

 

 

 

St.-Antonius-Gymnasium - Klosterstr. 22 - 59348 Lüdinghausen - Telefon: 02591-23060