Kompetenzen entdecken - Zukunft planen

·     Jeder zweite Abiturient hat kein Berufsziel vor Augen.

·     Jeder dritte Studierende verlässt die Hochschule ohne Abschluss.

·     Jeder vierte Auszubildende bricht seine Lehre ab.

·     Andererseits können in Deutschland viele qualifizierte Stellen nicht besetzt werden.

Berufswahl und Entscheidung zum Einstieg ins Berufsleben fallen vielen jungen Menschen sehr schwer. Dem immer größer werdenden Angebot an möglichen Berufen stehen junge Leute oft ratlos gegenüber. Häufig spielen subjektive Einflüsse eine sehr große Rolle, z.B. entscheiden sich immer noch viele junge Menschen für einen Beruf, den sie aus der Familie kennen oder lassen sich in ihrer Berufswahl von Freunden beeinflussen. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass viele die ganze Bandbreite der Ausbildungsberufe überhaupt nicht erfassen und sich das Interesse auf einige wenige Berufe konzentriert.

Wie löst der Berufsnavigator dieses Dilemma?

Schulnoten alleine sind leider wenig aussagekräftig. Der Entscheidungsprozess muss daher auf eine rationale und systematische Basis gestellt werden. Hierbei bietet der Berufsnavigator hilfreiche Orientierung: In einem mehrstufigen Testverfahren werden 50 verschiedene Items, Stärken und Schwächen aus eigener Sicht, aber auch aus der Sicht von Freunden erfragt und mit den Anforderungen an Berufsprofile korreliert. Den Schülerinnen und Schülern wird eine systematisch gegliederte Palette von Berufsvorschlägen präsentiert.

Wer führt dieses Angebot durch?

Wie auch bei der Potentialanalyse in der Klasse 8 sind die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule nicht in der Ermittlung von Berufsprofilen geschult. Wir vertrauen hierbei auf externe Experten. Der Berufsnavigator wird kreisweit von der Firma Berufsnavigator durchgeführt.

Berufsnavigator-Informationen

Weitere Informationen und die Anmeldungen laufen über die Tutorenkurse der Q1.

Die Evaluationsergebnisse des Durchführungszeitraums 2010|2011 haben wir hier für Dich zusammengefasst.

Weitere Informationen zum Berufsnavigator, zum Anbieter und zum Verfahren findest Du unter: www.berufsnavigator.de.

St.-Antonius-Gymnasium - Klosterstr. 22 - 59348 Lüdinghausen - Telefon: 02591-23060